0

Buchtipps

Gibt es bei der Vielzahl an Liebesgeschichten überhaupt noch eine, die den Leser wirklich im Innersten berühren kann? Ja, es gibt sie. Es geht um eine Liebe, die aus unterschiedlichen Gründen nur kurz gelebt werden kann und doch eine Zeitspanne von über 60 Jahren zeitlos überdauert. Wunderschön und traurig, fesselnd und tief bewegend. Mein Tipp: Handy abschalten, sich von der Familie abmelden - und lesen!! Für Sie gelesen von Jutta Lohrmann

Jahrelang hat Lettys Mutter sich um die Versorgung der Kinder gekümmert, während Letty Tag und Nacht arbeitete, damit die Familie über die Runden kam. Nun steht Letty plötzlich allein mit dem vierzehnjährigen Alex und der sechsjährigen Luna da und fühlt sich überfordert. Wie soll sie, die es im Leben zu nichts gebracht hat, für ihre Kinder einen Ausweg aus Armut und Perspektivlosigkeit finden? Neben allem Scheitern und großer Ratlosigkeit gibt es für Letty jedoch auch neue Chancen, unerwartete Unterstützung und Lichtblicke selbst in größten Krisen.