0

Matt Haig: Wie man die Zeit anhält

Tom Hazard wurde 1581 geboren und sieht mit über 400 Jahren Lebenszeit gerade mal wie ein Vierzigjähriger aus. Seit über 100 Jahren gehört er der Albatros-Gesellschaft an, die Menschen wie ihn vor öffentlicher Aufmerksamkeit schützen will. Alle acht Jahre wird er mit einer neuen Identität an einen anderen Ort geschickt. Aktuell ist Tom als Geschichtslehrer in einer Londoner Schule und hat keinen Lebensmut mehr. Als er sich in seine Kollegin Camille verliebt, kommen ihm zunehmend Zweifel an den Regeln der Gesellschaft.

Während Tom in der Gegenwart beginnt, seine innere Lähmung zu überwinden, erfährt man in Rückblenden von seiner wechselvollen Vergangenheit im Lauf der Jahrhunderte. Alles zusammen ergibt eine fesselnde, wunderschöne Geschichte.

Für Sie gelesen von Ulrike Chuchra

 

Roman
Einband: kartoniertes Buch
EAN: 9783423218108
10,95 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Kategorie: Fantasy