0

Elizabeth Lim: Bestickt mit den Tränen des Mondes

Maia hat drei göttliche Kleider für die Braut des Kaisers Khanujin geschneidert und ihrem Liebsten, dem Magier Edan, zur Freiheit verholfen. Der Preis dafür ist hoch: Sie verwandelt sich schleichend in eine Dämonin und beginnt ihre menschlichen Erinnerungen zu verlieren. Als Lady Sarnai den Kaiser nicht heiraten will, fällt ihr Vater, der Shansen, mit seinen Truppen in A’landi ein. Maia muss auf ihre eigenen magischen Fähigkeiten zugreifen, um ihr Heimatland zu retten, und beschleunigt damit ihre Umgestaltung. Schließlich bleibt Maia im Kampf gegen die dämonischen Kräfte nur eines übrig: Sie muss Edans Hilfe annehmen.

Die Fortsetzung von „Ein Kleid aus Seide und Sternen“ ist hochdramatisch, kriegerisch, blutig und atemberaubend. Ich habe das Buch in zwei Tagen gelesen, weil mich die Geschichte so mitgerissen und gefesselt hat. Ein gelungener Abschluss der Geschichte, stimmungsvoll und extrem spannend!

Für Sie gelesen von Ulrike Chuchra

Ein Kleid aus Seide und Sternen 2
Einband: Paperback
EAN: 9783551584496
16,00 €inkl. MwSt.

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Kategorie: Fantasy