Francesca Melandri: Alle außer mir

Vor der Tür der Lehrerin Ilaria Profeti steht plötzlich ein äthiopischer Flüchtling, der sich als ihr Neffe zu erkennen gibt.

Sie sieht sich gezwungen, sich mit der faschistischen Vergangenheit ihres Vaters auseinanderzusetzen, der 1935 für Mussolini in Afrika tätig war.

Eine großartige italienische Familiengeschichte, verwoben mit den Themen Identität, Verdrängung, Kolonialismus, Faschismus und der aktuellen Flüchtlingspolitik.

Ein spannendes, hervorragend recherchiertes Buch. Absolut lesenswert!

Für Sie gelesen von Steffi Hilbert

Melandri, Francesca
btb Verlag
ISBN/EAN: 9783442716869
12,00 € (inkl. MwSt.)